Die Zufriedenheit unserer sportschwestern ist uns wichtig

Frauke Lott, 75 Jahre, ist Kundin der ersten Stunde und berichtet über ihre Erfahrungen bei sportsisters:

"Ich erfuhr, dass sportsisters, ein Frauen Fitness Studio in Kiel Friedrichsort eröffent werden soll. Ich habe mich gleich bei der Inhaberin Sarah Perbandt gemeldet, da mich das interessierte. Ich war erst skeptisch, da ich zu diesem Zeitpunkt immerhin schon fast 75 Jahre war. Durch die gelenkschonenden Geräte kann man in jedem Alter anfangen, wusste Frau Perbandt und nahm mir jeden Zweifel. Es macht mir sehr viel Spaß und tut meinem Körper und meiner Beweglichkeit gut. 3x die Woche trainiere ich mit vielen netten Sportschwestern, auch konnte sportsisters einige Familienmitglieder und Freundinnen überzeugen. Alle sind begeistert und können es nur empfehlen. Sarah Perbandt steht uns bei Fragen jederzeit zur Verfügung und kann Ihre Erfahrungen aus verschiedenen Sportrichtungen weitergeben. Kommt vorbei und macht ein persönlichen Probetraining."

 

Martina Bock, seit Oktober 2015 Mitglied bei sportsisters:

"Ich komme gerne her und mir macht das Training einfach Spaß. Auch gefallen mir die weiteren Angebote, wie zum Beispiel die Entspannungsabende oder der Ernährungsvortrag. Die Trainerinnen sind für mich da und können mich zu Übungen, wie Stärkung der Rückenmuskulatur oder gezieltes Bauchtraining beraten. Dies alles schafft eine angenehme Atmospähre!"

 

Nelly Pries, trainiert seit März 2017 bei sportsisters:

"Mir ist der Standort sehr wichtig, es gibt Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe und auch Parkplätze stehen zur Verfügung. So kann ich ganz entspannt mein Training absolvieren. Ich fühle mich sehr wohl, da die Räumlichkeiten sauber und gepflegt sind. Wenn ich Fragen oder eine Beratung benötige, komme ich zu den betreuten Zeiten, da ist dann Sarah vor Ort und kann mir weiterhelfen. Sonst kann ich die erweiterten Öffnungszeiten nutzen. Mit meiner Chipkarte komme ich in mein Studio und kann selbstständig trainieren. Das verschafft mir Flexibilität, und ich kann mir meine Sporteinheit gut einrichten. Besonders gerne gehe ich auf den Crosstrainer, da kann ich meine Ausdauer ausbauen, und ich mich danach fitter fühle."

 

Andrea Steffen, seit Oktober 2015 eine "Schwester" von sportsisters:

"Ich fühle mich richtig wohl und treffe hier jedesmal nette Sportschwestern. So entsteht nach dem Training auch ein kleines Gespräch. Anfangs dachte ich: "Ich halte es bestimmt nicht lange durch", aber nun bin ich schon fast 2 Jahre hier und fühle mich immer willkommen. Die Trainerinnen haben stets ein Auge auf uns und achten auf unsere Haltung beim Training. So kann ich mir sicher sein, dass ich die Übungen korrekt ausführe. Das gibt mir ein gutes Gefühl."